Einpacker

  • INTEGRIERTE
    EINPACKER

  • FREISTEHENDE
    EINPACKER

Integrierte Einpacker


DIE PERFEKTEN TEAMPLAYER

Schäfer & Flottmann Einpacker bieten die perfekte Lösung. Speziell für flexible Packanordnungen bei unterschiedlichen Packungsgrößen. Je nach Aufgabenstellung kommen ein servoangetriebenes Achssystem oder 4- bzw. 6-Achs-Roboter zum Einsatz. Diese können mit einem oder mehreren unterschiedlichen Greif- oder Saugköpfen ausgerüstet werden. Individuelle Gruppierstationen im Zusammenspiel mit Dreh- oder Wendevorrichtungen ermöglichen eine Vielzahl von variablen Produktzusammenstellungen. Auch die Umverpackung lässt kaum Wünsche offen – von Kartons und Kunststoffkästen bis zu Trays und Lochtrays stellen sich unsere Anlagen auf Ihre Ansprüche ein.

Unsere integrierten Anlagen sind besonders platzsparend und gliedern sich perfekt in Ihre Systeme ein. Sensible oder auch kopflastige Produkte, die möglichst nicht über Bänder gefördert werden sollten, verarbeiten sie besonders schonend bei maximaler Betriebssicherheit. Ihr Vorteil: Greifersysteme entnehmen die Produkte direkt aus der Primäranlage und setzen sie in die Umverpackung ein. Die integrierten Anlagen konzipieren wir in enger Abstimmung mit dem Hersteller der Füllanlagen und passen sie speziell an die jeweiligen Bedürfnisse an.

INTEGRIERTER
EINPACKER
SFS 325

You need Javascript enabled to view this video.

Diese Inhalte sind nur nach Login verfügbar. Bitte loggen Sie sich mit Benutzername und Passwort ein.
Wenn Sie sich registrieren möchten, schreiben Sie bitte eine kurze Mail an sales@sfs-net.de

Weitere Informationen zu unseren Produkten liefern wir Ihnen gerne.
Laden Sie sich hier die Datenblätter und Broschüren herunter. Sehen Sie sich das Funktionsprinzip im Video an. Oder kontaktieren Sie unser Team gerne persönlich per Mail an sales@sfs-net.de

Vorteile auf einen Blick

  • Mittlerer und Hochleistungssektor
  • 40 Kartons/Trays pro Minute
  • Kartons, Kunststoffkisten, Lochtrays oder offene Trays
  • Höchste Formatflexibilität
  • Variabel im Layout durch modularen Aufbau
  • Wartungsarme und robuste Bauweise für hohe Verfügbarkeit der Maschinen
  • Nicht-rostende Materialien
  • Modular aufgebaute Maschinensteuerung
  • Bedienerfreundlich durch Textanzeige mit integrierter Menü-Bedienerführung
  • Servicefreundliche Maschinenkonzeption
impactW01 dinNextW01